Eingetragener Elektrofachbetrieb Burkhardt Riedel

Elektroservice

Burkhardt Riedel

Fachbetrieb mit spanischer Zulassung


Aktuelles



Leistungserhöhung erforderlich?

Aktuell werden in den neuen Stromzählern die eingebauten Leistungsbegrenzer (ICP) von ENDESA aktiviert. In vielen Haushalten muss der Stromvertrag erhöht werden, da es zu Stromabschaltungen im Zähler kommt. Hinweis: Der ICP im Zähler schaltet sich wieder ein wenn für ein paar Sekunden sämtliche Verbraucher im Haus abgeschaltet werden. Also: Hauptsicherung kurz aus und wieder einschalten.
Normalerweise brauchen Sie für eine Leistungserhöhung ein Boletin, im Moment zeigt sich ENDESA dahingehend aber oft großzügig und vezichtet auf ein Boletin. Es wird Ihre Elektroinstallation lediglich grob Überprüft. Leider kann ich nicht sagen, nach welchen Kriterien im Moment ein Boletin benötigt wird und wann nicht.
Nutzen Sie die Gunst der Stunde!


Zählertausch

Bis zum 31.12.2018 müssen alle alten Zähler durch digitale Zähler ausgetauscht worden sein (das ist kostenlos).
Achtung: Falls ENDESA dazu keine Möglichkeit hat weil z.B. kein Zugang zum Zähler ermöglicht wird oder der bei Ihnen installierte Zählerkasten ungeeignet ist, wird der Stromliefervertrag gekündigt und der Strom wird abgestellt.
(Der neue Zähler wird nur in einen Zählerkasten aus Isoliermaterial (Plastik) eingebaut. Im Zählerkasten muss eine Sicherung und eine Klemme für den Nullleiter vorhanden sein.)
Vor einer evl. Abschaltung verschickt ENDESA eine Benachrichtigung.
Bei Bedarf wechsele ich Ihren Zählerkasten aus.


Photovoltaik - neues Gesetz zum "Autoconsumo"

Ab 5.10.2018 wurden die Vorschriften zum "autoconsumo" geändert.
So wurde spanienweit die "Sonnensteuer" abgeschafft und es wurden die bürokratischen Hindernisse etwas verkleinert.(hier das Gesetzblatt)
Kurzfassung: Es wird die Klassifizierung von Solaranlagen neu geregelt. Die Beantragung des Einspeisepunktes für Anlagen bis 15kW wird vereinfacht. Es ist kein zusätzlicher Zähler für die Messung der erzeugten Energie mehr erforderlich. Es darf ab sofort auch mehr Solarleistung als im Stromvertrag installiert werden. Die Strafzahlungen wegen unberechtigten Einspeisens sind gesunken.
Die Umsetzung der neuen Regeln und deren Einzelheiten bleibt abzuwarten.
mehr Infos zum Thema Solarstrom


© Burkhardt Riedel - Elektroservice - La Palma - Los Llanos de Aridane - Tel. 667 97 94 11